Worldwide Day of Genital Autonomy

From IntactiWiki
Revision as of 11:26, 19 June 2015 by WikiAdmin (talk | contribs) (Redner und Rednerinnen 2015: aktualisiert und sortiert)
Jump to navigation Jump to search
Logo des Aktionstages

Der Worldwide Day of Genital Autonomy (WWDOGA) ist ein auf Initiative des Facharbeitskreises Beschneidungsbetroffener im MOGiS e.V. ins Leben gerufener Aktionstag für die genitale Selbstbestimmung von Minderjährigen. Er wird seit 2013 jährlich am 7. Mai begangen. Dieses Datum wurde gewählt, weil am 7. Mai 2012 das Landgericht Köln ein Urteil fällte, das erstmals die Beschneidung männlicher Kinder als Körperverletzung verurteilte.

Ziel des WWDOGA ist es, das Recht auf körperliche Unversehrtheit und sexuelle Selbstbestimmung für alle Kinder weltweit zu propagieren.

2014 war dem WWDOGA ein Wissenschaftliches Symposium Köln Mai 2014 am 6. Mai vorgeschaltet, das von MOGiS e.V. und pro familia NRW organisiert wurde.

2015 folgte dem WWDOGA eine Konferenz "Genital Autonomy" im Haus der Jugend in Frankfurt am Main.

Redner und Rednerinnen 2015

Redner und Rednerinnen 2014

Redner und Rednerinnen 2013

Unterstützende Organisationen

Deutschland

Frankreich

Großbritannien

Schweiz

Skandinavien

Israel

Afrika

Amerika

Australien


Weblinks