intaktiv

From IntactiWiki
Jump to navigation Jump to search

intaktiv e.V. - eine Stimme für genitale Selbstbestimmung (Deutschland) gehört zu den Unterstützern des WWDOGA.

intaktiv wurde im Mai 2013 gegründet, hat seinen Sitz in Mainz und ist seit November 2013 ein eingetragener Verein.

Vorstand

  • Dr. rer. nat. Meike Beier, Schriftführerin
  • Hedwig Toth-Schmitz, Kassenwartin

Botschafter*innen

Eine kleine Gruppe prominenter und fachkundiger Unterstützer*innen ist von intaktiv als sogenannte Botschafter und Botschafterinnen[1] benannt worden. Ihre Aufgabe besteht vor allem darin, mithilfe ihrer Prominenz und Expertise das Thema der genitalen Selbstbestimmung für Kinder breiter in die Öffentlichkeit zu tragen. Momentan sind folgende Botschafter*innen benannt:

Mitgliedschaften

  • Seit Februar 2018 ist intaktiv Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e. V.[2]
  • Seit Juni 2021 ist intaktiv Mitglied im Kindernetzwerk e.V. (knw), dem Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen.[3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. REFweb (18. August 2019). intaktiv-Botschafter/innen, intaktiv. Abgerufen 13. Dezember 2021.
  2. REFweb (6. April 2018). intaktiv ist Mitglied bei der DGfPI, intaktiv. Abgerufen 13. Dezember 2021.
  3. REFweb (10. Dezember 2021). intaktiv ist Mitglied im Kindernetzwerk, intaktiv. Abgerufen 13. Dezember 2021.