Funda Celik

Aus IntactiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Funda Celik ist eine deutsche Intaktivistin, die die Elterninitiative GanzKindSein gegründet und beim WWDOGA 2019 in Köln eine Rede gehalten hat.

Funda Celik hat türkische Wurzeln und lebt in Süddeutschland. Die Schwangerschaft und Geburten ihrer beiden Söhne veranlassten sie, das türkisch-religiöse Beschneidungsritual ihrer Verwandten zu hinterfragen. Als empathische Mutter konnte sie nach dem Eintauchen in das Thema der MGM dieses Ritual nicht mehr mitmachen. Jetzt informiert sie andere Eltern über das Unrecht der Beschneidung bei Kindern.

"Bitte informiere Dich eingehend, bevor Du eine solche schwerwiegende Entscheidung fällst. Der Eingriff ist nicht mehr revidierbar und Dein Sohn ist für den Rest seines Lebens gekennzeichnet."
Funda Celik (GanzKindSein.org) [1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. https://www.ganzkindsein.com/