Önder Özgeday

Aus IntactiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Önder Özgeday, April 2015

Önder Özgeday (*18. 9. 1983 in Heidelberg) wuchs in Gießen (Hessen) auf und studierte an der Ruhr-Universität Bochum.

Er ist ein Beschneidungsbetroffener und Intaktivist, der u.a. für das Zirkumpendium seinen Erfahrungsbericht beisteuerte.

Im Rahmen der Beschneidungsdebatte 2012 interviewte ihn die WAZ als Beschneidungsbetroffener.[1]

Özgeday ist Mitunterzeichner der "Stellungnahme zur Vorhautbeschneidung" von 2014.

Auf der Fachtagung Jungenbeschneidung in Deutschland - eine Bestandsaufnahme an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am 08.05.2017 hielt er zusammen mit Victor Schiering als Betroffener einen Vortrag.[2]

2018 sprach er auf dem WWDOGA in Köln.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.derwesten.de/staedte/bochum/beschneidung-wird-nicht-hinterfragt-id7318904.html
  2. http://mediathek.hhu.de/watch/46d37d2d-9604-4835-9abf-cc077e7e54ca