Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung

From IntactiWiki
Revision as of 14:18, 6 February 2021 by WikiAdmin (talk | contribs) (Abschnitt Doppelmoral hinzugefügt)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search

Der Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung ist ein jährlich am 6. Februar begangener internationaler Aktionstag. Er soll auf das Schicksal von Frauen und Mädchen aufmerksam machen, an denen Genitalverstümmelungen vorgenommen wurden oder die davon bedroht sind.[1]

Doppelmoral

Dieser Tag wird von vielen Politikern und Politikerinnen genutzt, um persönlich Stellung zum Thema der weiblichen Genitalverstümmelung zu beziehen. Dabei ist es aus Sicht des Intaktivismus vor allem interessant, ob diese Positionierungen FGM isoliert von MGM betrachten, eventuell sogar Parallelen vehement verleugnen, oder ob sie den Zusammenhang zwischen allen Formen von Genitalverstümmelung bei Kindern aufzeigen.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. REFweb Feldman-Jacobs, Charlotte (13. Februar 2010). Commemorating International Day of Zero Tolerance to Female Genital Mutilation [Gedenken an den Internationalen Tag der Nulltoleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung] (Englisch), Population Reference Bureau, Februar 2009. Abgerufen 24. Januar 2020.