Paul Mason

From IntactiWiki
Jump to navigation Jump to search

Paul Mason (* 24. März 1953; † 21. August 2018), BA (Hons), LL.B.(A.N.U.) aus Sydney, Australien, war der Gründer des "Australasian Institute for Genital Autonomy".

Paul war Rechtsanwalt für Familienrecht mit über drei Jahrzehnten Erfahrung und Mitglied der Australischen Anwälte für Menschenrechte. Von 2007 bis 2010 war er Kommissar für Kinder im australischen Bundesstaat Tasmanien. 2008 wurde er mit Dr. Comfort Momoh vom FGM-Unterstützungsdienst FORWARD zum ersten gemeinsamen Patron der in Großbritannien ansässigen globalen Wohltätigkeitsorganisation Genital Autonomy. Seitdem hat er lokale und internationale Veröffentlichungen zum Gesetz und zum universellen Menschenrecht der Genitalautonomie von Mädchen, Jungen und intersexuellen Kindern vorgelegt. Paul lebte in Brisbane, Queensland.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. REFweb Board of Directors, Executive Committee, AIGA Inc. Abgerufen 22. Oktober 2019.