Difference between revisions of "Mein Körper - unversehrt und selbstbestimmt"

From IntactiWiki
Jump to navigation Jump to search
(Die Seite wurde neu angelegt: „Die Kampagne '''Mein Körper - unversehrt und selbstbestimmt''' ist eine Aktion von TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau, [[Projekt 100% MENSCH]…“)
 
m
 
Line 1: Line 1:
 
Die Kampagne '''Mein Körper - unversehrt und selbstbestimmt''' ist eine Aktion von [[TERRE DES FEMMES]] - Menschenrechte für die Frau, [[Projekt 100% MENSCH]] gemeinnützige UG und [[MOGiS e.V.|MOGiS - ein Stimme für Betroffene e.V.]] Die Kampagne hat sich zur Aufgabe gemacht, zum Thema Genitalverstümmelung an [[FGM|Mädchen]], [[MGM|Jungen]] und [[IGM|intergeschlechtlichen Kindern]] sowie die Auswirkungen auf trans* Personen zu informieren und aufzuklären.
 
Die Kampagne '''Mein Körper - unversehrt und selbstbestimmt''' ist eine Aktion von [[TERRE DES FEMMES]] - Menschenrechte für die Frau, [[Projekt 100% MENSCH]] gemeinnützige UG und [[MOGiS e.V.|MOGiS - ein Stimme für Betroffene e.V.]] Die Kampagne hat sich zur Aufgabe gemacht, zum Thema Genitalverstümmelung an [[FGM|Mädchen]], [[MGM|Jungen]] und [[IGM|intergeschlechtlichen Kindern]] sowie die Auswirkungen auf trans* Personen zu informieren und aufzuklären.
 +
 +
Im Herbst 2019 fand zur Kampagne "{{FULLPAGENAME}}" eine von [[TERRE DES FEMMES]] zusammen mit [[MOGiS e.V.]] und dem [[Projekt 100% MENSCH]] organisierte Podiumsdiskussion in der Ibn-Rushd-Moschee in Berlin statt.<ref>{{REFweb
 +
|url=https://hpd.de/artikel/kinderrechtsverletzung-definiert-sich-danach-einem-kind-passiert-und-nicht-danach-erwachsene-dabei-17370
 +
|title=Beschneidungsdebatte: "Eine Kinderrechtsverletzung definiert sich danach, was mit einem Kind passiert"
 +
|last=Bodenstein
 +
|first=Gisa
 +
|publisher=[[HPD]]
 +
|date=2019-11-04
 +
|accessdate=2019-11-05
 +
}}</ref>
  
 
{{LINKS}}
 
{{LINKS}}
 
* [http://unversehrt.eu/ Offizielle Website]
 
* [http://unversehrt.eu/ Offizielle Website]
 
* [https://www.facebook.com/unversehrtundselbstbestimmt Facebook-Seite]
 
* [https://www.facebook.com/unversehrtundselbstbestimmt Facebook-Seite]
 +
 +
{{REF}}
  
 
{{DEFAULTSORT:Mein Koerper}}
 
{{DEFAULTSORT:Mein Koerper}}

Latest revision as of 17:32, 5 November 2019

Die Kampagne Mein Körper - unversehrt und selbstbestimmt ist eine Aktion von TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau, Projekt 100% MENSCH gemeinnützige UG und MOGiS - ein Stimme für Betroffene e.V. Die Kampagne hat sich zur Aufgabe gemacht, zum Thema Genitalverstümmelung an Mädchen, Jungen und intergeschlechtlichen Kindern sowie die Auswirkungen auf trans* Personen zu informieren und aufzuklären.

Im Herbst 2019 fand zur Kampagne "Mein Körper - unversehrt und selbstbestimmt" eine von TERRE DES FEMMES zusammen mit MOGiS e.V. und dem Projekt 100% MENSCH organisierte Podiumsdiskussion in der Ibn-Rushd-Moschee in Berlin statt.[1]

Weblinks

Einzelnachweise