Droit au Corps

Aus IntactiWiki
(Weitergeleitet von Droit au corps)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Verein Droit au Corps (Frankreich) gehört zu den Unterstützern des WWDOGA. Ihre beiden Vorsitzenden sind Laurent Dualliac und Guy Sinden.

Das Grundprinzip der Organisation ist das Recht, über seinen eigenen Körper zu verfügen.

Das Ziel von Droit au Corps ist die Beendigung aller Formen sexueller Verstümmelungen - weibliche, männliche, trans- und intersexuelle, Exzision, Zirkumzision und andere -, die ohne mündiges und informiertes Einverständnis der betroffenen Person und ohne medizinische Indikation erfolgen.

Im Mai 2019 hat Droit au Corps einen "Aufruf zur Einleitung einer öffentlichen Debatte zu den Bedingungen für die Zustimmung zur Beschneidung"[1] gestartet, der sich an die Politik in Frankreich wendet und mittlerweile von vielen Prominenten unterzeichnet wurde.

Weblinks

Einzelnachweise