Ann-Marlene Henning

Aus IntactiWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ann-Marlene Henning (* 1964 in Viborg, Mitteljütland) ist eine dänische Psychologin, Sexologin, Fernseh-Moderatorin und Autorin.

Sie führt als Sexologin eine Praxis für Sexual- und Paartherapie in Hamburg. Als Moderatorin der TV-Dokureihe "Make Love" setzt sie sich lebendig und einfühlsam mit Themen rund um Sex auseinander und ermutigt Menschen zu einem selbstbewussten Umgang mit ihrer Sexualität. Ann-Marlene Henning ist Autorin mehrerer Bücher zum Thema Liebe und Sex, ihr neuestes, "Männer – Sex.Körper.Gesundheit." erscheint am 23. Oktober bei Rowohlt.[1]

Seit Oktober 2018 ist sie intaktiv-Botschafterin. Ihr Statement gegen Beschneidung:

"Streichen Sie sich mit zwei Fingern über Ihren Handrücken. Die Empfindlichkeit, die Sie so spüren, ist ungefähr so wie am Schaft des Penis. Streichen Sie nun über die Innenfläche eines Ihrer Hände. Die Empfindlichkeit hier entspricht die der [{Vorhaut]]. Diese im positiven Sinne besonders sensible Haut einfach zu entfernen, ist Körperverletzung und meist komplett unnötig.

Ich bin strikt dagegen."

Ann-Marlene Henning (intaktiv-Website) [2]

Weblinks

Einzelnachweise